Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.03.2019, 12:41 Uhr  //  Blaulicht

Polizeieinsatz an Wismarer Berufsschule

Polizeieinsatz an Wismarer Berufsschule
 SN-AKTUELL - Nachrichten aus und für Schwerin (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Gestern gegen 13 Uhr waren Polizeikräfte der Polizeiinspektion Wismar im Berufsschulzentrum Nord in der Mozartstraße im Einsatz. Grund hierfür war ein Hinweis auf den möglichen illegalen Besitz einer Schußwaffe eines Berufsschülers. Der Schüler wird bereits im Polizeihauptrevier Wismar zum Sachverhalt vernommen.

Im Zeitraum von 13.30 bis 14.20 Uhr durchsuchten Polizeikräfte mit Hilfe eines Sprengstoffspürhundes das Berufsschulzentrum Nord nach der in Rede stehenden Waffe. Darüber hinaus wurden alle Personen, die das Schulgebäude verlassen wollten, durch die eingesetzten Kräfte durchsucht. Eine Waffe oder ein waffenähnlicher Gegenstand wurde nicht gefunden.

Die näheren Umstände sind nun Gegenstand der laufenden Ermittlungen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK