Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.06.2013, 05:46 Uhr  //  Stadtgeschehen

Gleich 2 Brände in einem Schweriner Wohnhaus

Gleich 2 Brände in einem Schweriner Wohnhaus
 db (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am 12.06.2013 gegen 19:25 Uhr wurde die Schweriner Feuerwehr zu einem Brand im Kellerbereich in der Johannes-Gillhoff-Straße alarmiert. Unbekannte Täter hatten dort einen Kellerverschlag des Mehrfamilienhauses in Brand gesetzt. Auf Grund der starken Rauchentwicklung musste der gesamte Flurbereich durchlüftet werden. Personen wurden nicht verletzt. Eine Evakuierung der Bewohner war nicht erforderlich.

Am 13.06.2013 gegen 00:50 Uhr kam es im selben Haus zu einem weiteren Brand. Ein auf einem Stromverteilerkasten abgelegte Rolle Toilettenpapier wurde durch unbekannte Täter entzündet, wodurch der Stromverteilerkasten soweit zerstört wurde, dass nun eine Wohnung ohne Stromversorgung ist. Personen kamen nicht zu Schaden.

Das Kriminalkommissariat Schwerin hat in beiden Fällen die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK