Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.05.2019, 19:35 Uhr  //  Sport

F.C. Hansa Rostock holt Sturm-Talent Erik Engelhardt

F.C. Hansa Rostock holt Sturm-Talent Erik Engelhardt
 © 1.FC Nürnberg (Bild) F.C. Hansa Rostock (Text) // fc-hansa.de


Rostock - Der nächste Sommerzugang beim F.C. Hansa Rostock steht fest. In der kommenden Drittliga-Spielzeit wird Erik Engelhardt an Bord der Kogge kommen. Der 21-jährige Mittelstürmer wechselt von der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg an die Ostseeküste und hat einem Zweijahresvertrag bis zum 30.06.2021 unterschrieben.

Engelhardt, im bayrischen Kulmbach geboren, durchlief seit Juli 2011 sämtliche Juniorenteams des "Clubs", bei dem er vor zwei Jahren auf Anhieb den Sprung in die Regionalliga-Mannschaft packte. Dort erwies sich der Linksfuß in insgesamt 63 Einsätzen als brandgefährlich vor dem Tor, konnte saisonübergreifend 16 Treffer erzielen und weitere 14 vorbereiten. Seine guten Leistungen bescherten dem 1,79 Meter großen Angreifer schon einige Nominierungen für die verschiedenen U-Nationalteams Deutschlands.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim FCH, über das Sturm-Talent: "Erik hat uns im Hinblick auf seine Dynamik, seinen Torinstinkt und seine Führungsqualitäten direkt überzeugt. Auf dem Platz ist er trotz seines jungen Alters überaus präsent, trug im vergangenen Jahr in Nürnberg bereits die Kapitänsbinde und wird mit Sicherheit zu einem wichtigen Puzzleteil unseres Offensivspiels werden."

"Die Gespräche mit Martin Pieckenhagen und Jens Härtel haben mich davon überzeugt, dass Rostock der nächste Schritt für meine fußballerische sowie persönliche Weiterentwicklung ist. Die Infrastruktur, die Erfahrung des Staffs, die Tradition gepaart mit der Leidenschaft der Fans haben das Gesamtkonzept und die gesteckten Ziele für mich stimmig gemacht. Ich freue mich auf die Stadt und den Trainingsauftakt", so Erik Engelhardt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK