Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.05.2019, 10:52 Uhr  //  Stadtgeschehen

Neue Küche für das „Wüstenschiff“ im Mueßer Holz

Neue Küche für das „Wüstenschiff“ im Mueßer Holz
 LIONS Club Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Mit 12.000 Euro unterstützt der Lions Club Schwerin das Wüstenschiff – die Kinder- und Jugendsozialarbeit der Sozial-Diakonische Arbeit - Evangelische Jugend im Stadtteil Mueßer Holz. Das Geld aus dem Adventskalender der Schweriner Lions vom vergangenen Jahr ist gut angelegt: Im Wüstenschiff ist dafür eine neue Küche entstanden. Hier können sich Kinder und Jugendliche jetzt ausprobieren und zusammen kochen. Immer auch unter dem Motto der gelebten Toleranz und Akzeptanz. Das Wüstenschiff ermöglicht den aktiven Austausch zwischen den verschiedenen Kulturen, die im Stadtteil miteinander leben.

Geschäftsführer Axel W. Markmann nahm die Spende am Mittwoch in der Ziolkowski Straße aus den Händen der Lionsfreunde entgegen. Sie hatten mit 3.000 unters Volk gebrachten Exemplaren ihres Adventskalenders einen Rekorderlös erzielt. Jetzt macht der gespendete Erlös die Kinder- und Jugendeinrichtung „Wüstenschiff“ noch attraktiver. Sie ist Treff- und Anlaufpunkt für die Arbeit mit sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen im Mueßer Holz. „Vor allem im Namen der Kids, die zu uns kommen, danke ich dem Lions Club Schwerin für sein Engagement.“ so Markmann.

Das Wüstenschiff ist an vier Tagen in der Woche nachmittags geöffnet. Es bietet bis zu 40 Kindern und Jugendlichen Freizeit- und Bildungsangebote sowie Ausflüge und Exkursionen. Mit der neuen Küche wird bereits jetzt ein Teil des Konzeptes „Wüstenschiff 2020“ umgesetzt. Kinder und Jugendliche sammeln so praktische Kocherfahrungen, erste kulinarische Fertigkeiten und lernen den Wert gesunder Ernährung zu schätzen.

„Wir danken noch einmal allen Schwerinerinnen und Schwerinern, die mit dem Kauf des LIONS-Adventskalenders einen Beitrag zu diesem guten Zweck geleistet haben“, so der Präsident des LIONS-Clubs Schwerin, Dr. Thomas Weisener. Und weiter: „Wer unseren Adventskalender in diesem Jahr unterstützen möchte – ob als Abnehmer gleich mehrerer Kalender in der Vorweihnachtszeit oder Sponsor von Preisen – ist herzlich dazu eingeladen, sich bei uns zu melden. Wir arbeiten bereits jetzt an der neuen Auflage.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK