Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.06.2019, 19:41 Uhr  //  Stadtgeschehen

Zeugenaufruf nach Raub

Zeugenaufruf nach Raub
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Die Kripo Schwerin sucht Zeugen einer Raubstraftat, die sich am 6.5. gegen 18.15 Uhr ereignet haben soll.

Nach Angaben des 20-jährigen Geschädigten ging dieser über den Berliner Platz in Richtung Unterführung zur Straßenbahnhaltestelle.

Am Ende der Unterführung soll der Geschädigte von einer unbekannten Person niedergeschlagen worden sein, dabei verlor er kurz das Bewusstsein. Der Täter soll dann die Geldbörse des Geschädigten entwendet haben.

Der 20-jährige leicht verletzte Mann fuhr anschließend mit der Straßenbahn zum Bahnhof und erstattet bei der Bundespolizei Anzeige.

Da zur angegebenen Tatzeit in diesem Bereich von einer größeren Personenbewegung ausgegangen werden muss, hofft die Kripo auf Zeugen, die Angaben zur Tat machen können.

Hinweise zum Raub bitte an die Kripo Schwerin unter 0385/5180-1217


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK