Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.06.2019, 14:59 Uhr  //  Stadtgeschehen

Belohnung mit dem Fund der Leiche des Detlef Stagneth

Belohnung mit dem Fund der Leiche des Detlef Stagneth
 POL-HRO (Bild) Staatsanwaltschaft Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am 21.4. wurde der seit Silvester 2018/2019 als vermisst geltende Detlef Stagneth in der Parkstraße in Ludwigslust im Kofferraum seines Pkw tot aufgefunden. Die Sektion des Toten hat ergeben, dass er Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist.

Für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, setzt die Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 2.000 Euro aus. Sachdienliche Hinweise nimmt die Staatsanwaltschaft Schwerin, Bleicherufer 15, 19053 Schwerin, das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208-8882222 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden. Die Belohnungen sind ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamte oder ihnen gleichgestellte Angestelltengruppen, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört, bestimmt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK