Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.07.2019, 08:03 Uhr  //  Stadtgeschehen

Neunter Schweriner GourmetGarten

Neunter Schweriner GourmetGarten
 Fotografie moe4.de (Bild) Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Im Rahmen des Kultur- und Gartensommers findet zum 9. Mal der Schweriner GourmetGarten statt. Drei Tage lang verwandelt sich der Platz rund um den Schlossgartenpavillon in ein festliches Gartenrestaurant. Insgesamt 14 Köche, Gastronomen und Food-Manufakturen aus der Region bieten in diesem schönen Ambiente drei Tage lang jede Menge Genuss. Erstmals als Aussteller mit dabei sind die „Gourmetfabrik“ und „Dussmann Bio-Food“ aus Schwerin, sowie die „Rösterei Rostock“ und der „Gutshof Kraatz“ aus der Uckermark.

Das kulinarische Angebot ist wie gewohnt vielfältig und doch immer wieder überraschend. So wird es erstmals Sushi beim GourmetGarten geben. Fischliebhaber können sich zudem durch geräucherte Lachspralinen, Fischgerichte und Matjestatar probieren. Wer lieber auf ein gutes Stück Fleisch setzt, wird sich auf Sandwiches mit US-Beef oder Pastrami freuen, ebenso wie auf Bio-Burger, herzhafte Steaks und Wild-Spezialitäten aller Art. Das Team vom Restaurant „Ars Vivendi“ im Schlossgartenpavillon bietet zudem auf bewährte Weise ein sommerliches BBQ. Auf der GourmetGarten-Karte stehen zudem italienische Antipasta, Bruschetta und Rohmilchkäse, sowie Pfifferlinge und Flammkuchen.

Dabei sind die Portionen so bemessen, dass immer noch Platz ist für neue Geschmacksmomente. Zum Glück. Denn auch Freunde von süßen Leckereien, Kuchen und Kaffeespezialitäten kommen auf ihre Kosten. Mit der „Rösterei Rostock“ ist ein ganz junges Unternehmen dabei, das sich bereits beim Sommerfest des Landtages vorgestellt hat. Am Sonntag präsentiert dann der „Gutshof Kraatz“ seine Obstprodukte. Die sortenreinen Säfte und der Apfelwein sind vielfach ausgezeichnet und der Birnen-Secco besticht durch seine Qualität.

Mit „Henkel & Freixenet“ hat der GourmetGarten auch einen neuen Sponsor gefunden. So wird es am Stand des „Hotel Arte“ eine „Fürst – Metternich Lounge“ geben und mit „Otto von Schrot und Korn“ präsentieren die Veranstalter ein neues Produkt für die Gastronomie. Die „Mecklenburgische Brauerei Lübz“ unterstützt den GourmetGarten ebenso wie die „Schwechower Brennerei“ und „Güstrower Schlossquell“.

Buntes Programm mit Koch-Quartett und Live-Musik
Zu Eröffnung am Freitag werden der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin, Dr. Rico Badenschier, und der Hausherr der Schlösser und Gärten, Finanzminister Reinhard Meyer, erwartet. Am Sonnabend backt der Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Dr. Till Backhaus, gemeinsam mit Edda Matuszak von Antenne MV auf der Bühne Waffeln.

Am Sonntag findet traditionell das „SVZ-Koch-Quartett“ auf der Gartenbühne statt. In Zusammenarbeit mit der Gastro-Initiative „So schmeckt MV“ und dem Restaurant „Pescado“ aus Graal-Müritz werden prominente Gäste auf der Bühne mit Küchenchef Sascha Gusen ein Drei-Gang Sommermenü zubereiten. Der Fisch steht dabei im Mittelpunkt.

Am Sonntag gibt es dann auch wieder eine Glücksaktion!

„Ich habe eine hohe Vorstellung von der Heiligkeit der Mahlzeiten, gleich nach dem schlafenden kommt der essende Mensch!“ Dieses Zitat stammt von Theodor Fontane, der in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag hätte. So rufen wir Interessierte auf, das berühmte Gedicht des „Herrn Ribbek auf Ribbek“ auf der Bühne vorzutragen. Als Hauptpreis winkt eine Reise für zwei Personen zum 2. GourmetGarten nach Schmalkalden in Thüringen (6.9. bis zum 8.9.).

Auch äußerlich gibt es einiges Neues. So werden erstmals ein Food-Truck und ein Coffee-Bike im GourmetGarten stehen. Die Lübzer Brauerei wird mit ihrem neuen Bier-Bus und einer maritimen Ausstattung vor Ort sein. Lübzer Pils & Kraftbier werden durch die Gourmetfabrik ausgeschenkt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK