Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.08.2019, 10:27 Uhr  //  Stadtgeschehen

Frau ausgeraubt, Kripo sucht Fahrzeugführer/in als Zeuge

Frau ausgeraubt, Kripo sucht Fahrzeugführer/in als Zeuge
 POL-ME (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Am gestrigen Morgen wurde eine 56-jährige Frau in der Bernhard-Schwentner-Straße ausgeraubt.

Gegen 4.50 Uhr traten im Bereich zwischen dem Jugend- und Freizeitzenrum »Bus-Stop« und dem AOK-Gebäude, zwei maskierte männliche Personen an die Frau heran und forderten durch Vorhalten eines Messer Bargeld. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein Pkw die Schwendter-Straße. Scheinbar gestört durch das Fahrzeug flohen die Täter in Richtung Dreescher Markt, die Geschädigte in Richtung AOK-Gebäude. Diese Situation muss der oder die Fahrzeugführer/in mitbekommen haben.

Die Täter wurden durch die Geschädigte wie folgt beschrieben:

1. TV: ca. 180cm, schlank, 20-25 Jahre, dunklerer Hauttyp, dunkle Kleidung, Jogginghose, rotes Tuch

2. TV: ca. 180 cm, schlank, 20-25 Jahre, dunklerer Hauttyp, heller Schal

Laut Angaben der Geschädigten hatte sie die Männer bereits vorher am Dreescher Markt gesehen. Sie konnte deutlich hören, dass beide sich in einer Fremdsprache unterhielten.

Der oder die Fahrzeugführer/in, sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Schweriner Polizei unter 0385/5180-1312 oder 5180-2224 bzw. per Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK