Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.08.2019, 12:19 Uhr  //  Stadtgeschehen

Aktuelle Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten

Aktuelle Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten
 cm (Bild) Landeshauptstadt Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Zufahrt auf Umgehungsstraße für zwei Wochen voll gesperrt
Vom 2.9. bis 13.9. wird im Auftrag der SDS in der Straße Ellerried  parallel zur B 106/ Umgehungsstraße die Decke erneuert. Die Zu- und Abfahrt ist voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgewiesen.

Mobile Ampel  in der Gadebuscher Straße 136
Im Auftrag der WAG werden am 2.9. in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr  Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Hierfür ist eine halbseitige Sperrung in dem Bereich der Gadebuscher Straße 136 erforderlich. Die Verkehrsführung erfolgt mittels einer mobilen Ampel.

Lennéstraße  für Werner-Cross-Lauf voll gesperrt
Am Sonntag, dem 8.September, findet der traditionelle Werner-Cross-Lauf statt. Start und Ziel ist der Bereich Freilichtbühne im Schlossgartenareal. Die Strecke führt von der Freilichtbühne über den Schleifmühlenweg, die Lennéstaße in den Schlossgarten bis zur Freilichtbühne zurück.

Die Lennéstraße ist deshalb zwischen dem Schleifmühlenweg und der Schloßgartenallee an diesem Tag in der Zeit von 9 Uhr bis 13.30 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Gleichfalls ist es nicht möglich, vom Franzosenweg aus kommend die Lennéstraße in Richtung Schloßgartenallee zu befahren. Die Polizei begleitet die Veranstaltung und sichert an neuralgischen Punkten, wie dem Schleifmühlenweg/Ecke Lennéstraße ab, so dass es während der Startphasen einzelner Läufe auch zeitweise zu kurzfristigen Sperrungen innerhalb des Schleifmühlenweges kommen kann.

Halteverbote und Sperrungen zum Altstadtfest
Anlässlich des Schweriner Altstadtfestes kommt es zu verkehrlichen Einschränkungen im Innenstadtbereich. So sind die Straßen um den Pfaffenteich – Arsenalstraße, August-Bebel-Straße, Alexandrinenstraße, Spieltordamm und Straße zum Bahnhof – für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Darüber hinaus gelten in diesen Bereichen entsprechend angeordnete Haltverbote. Die Verbots- und Sperrzeiten beginnen und enden je nach Auf- und Abbauphase zu folgend aufgezählten unterschiedlichen Zeiten:
3.9., 6 Uhr bis 9.9., 18 Uhr – Spieltordamm
4.9., 20 Uhr bis 9.9., 6 Uhr – Arsenalstraße zwischen Wismarsche Straße und Friedrichstraße
5.9., 6 Uhr bis 9.9., 6 Uhr  – August-Bebel-Straße,  Alexandrinenstraße

Aufgrund der Sperrungen wird empfohlen, den Bereich unbedingt zu umfahren. Parkhäuser bleiben anfahrbar. Nutzern von privaten Stellplätzen wird die Zufahrt mit dem Hinweis auf besondere Vorsicht und Fahren mit Schrittgeschwindigkeit im Veranstaltungsbereich durch den Veranstalter gewährt. Busse des Nahverkehrs passieren den Veranstaltungsbereich am 5.9. bis 9 Uhr. Von diesem Zeitpunkt an bis zum 9.9., 4 Uhr wird die Haltestelle in der Friedrichstraße nicht bedient. In der Knaudtstraße (Höhe Ziegelseebrücke) wird die vorhandene Haltestelle während dieses Zeitraumes vom Nahverkehr angefahren.

Bewohnern mit Parkausweisen A, C, D können aufgrund der Vielzahl wegfallender Parkplätze zonenübergreifend außerhalb ihrer Zonen und auch auf den nur mit Parkschein bewirtschafteten Flächen vom 5.9.2019 - 9.9.2019 parken.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK