Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.09.2019, 21:21 Uhr  //  Blaulicht

Todesermittlungsverfahren in Markgrafenheide

Todesermittlungsverfahren in Markgrafenheide
 SN-AKTUELL - Nachrichten aus und für Schwerin (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Am Freitag, dem 6.9. wurden gegen 13.25 Uhr in Markgrafenheide in einem Garten die Besitzer, ein 85 und 89jähriges Ehepaar, leblos aufgefunden. Beide lagen außerhalb ihrer Laube auf der Terrasse.

Aufgrund der äußeren Umstände wurden seitens des Kriminaldauerdienstes und der Kriminalpolizeiinspektion Rostock vor Ort schon umfangreiche Ermittlungen durchgeführt. So wurde unter anderem auch eine Rechtsmedizinerin der Universität Rostock zum Einsatz gebracht. Bestandteil dieser Untersuchungen ist darüber hinaus der Einsatz eines Rettungswagens in der vergangenen Woche, der unter Umständen Auskunft zum gesundheitlichen Zustand der Verstorbenen geben kann. Von einem Tötungsdelikt wird derzeit nicht ausgegangen. Alles weitere ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK