Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.06.2013, 18:53 Uhr  //  Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall

Schwerer Verkehrsunfall
 rkr (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Landkreis Rostock - Am 16.06.2013 befuhren gegen 12:30 Uhr zwei befreundete Rennradsportler die Landesstraße 11 aus Richtung Radegaster Kreisverkehr kommend in Richtung der Bundesautobahn A 20 (Landkreis Rostock).

Hier kam es durch einen Fahrfehler zur Berührung beider Rennräder, in deren Folge ein 53-jähriger Mann stürzte und schwerste Verletzungen erlitt. Trotz aufgesetztem Fahrradhelm zog er sich diverse Gesichtsfrakturen und Blutungen zu. Der geschädigte Mann war am Unfallort nicht mehr ansprechbar.

Nach einer medizinischen Erstversorgung der lebensbedrohlichen Verletzungen durch einen Notarzt erfolgt nun seine stationäre Weiterbehandlung in einem Rostocker Krankenhaus.

Das Kriminalkommissariat der Polizeiinspektion Güstrow hat die Ermittlungen zum Unfallhergang unter Hinzuziehung eines Sachverständigen der DEKRA aufgenommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK