Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.01.2020, 06:00 Uhr  //  Verkehr

Gefährliche Fracht – Polizei appelliert dringend

Gefährliche Fracht – Polizei appelliert dringend
 cm (Bild) ots/rk (Text) // snaktuell.de


Wismar (ots) – Am vergangenen Donnerstagmittag traf es einen Renault Kleintransporter auf der A 14 zwischen der Anschlussstelle Wismar Ost und dem Kreuz Wismar. Besagtes Fahrzeug folgte einem Lkw in Fahrtrichtung Schwerin, als sich von dessen Auflieger eine Eisplatte löste und die Frontscheibe des Renaults teilweise durchschlug. Glücklicherweise kamen Fahrer und Beifahrerin des Kleintransporters mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. An ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Die Polizei appelliert dringend an alle Lkw-Fahrer, bei winterlichen Verhältnissen die Dächer von Fahrzeug und Anhänger vor Fahrtantritt auf vorhandene Eisplatten zu überprüfen und diese zu entfernen. Anhand des Fotos vom beschädigten Fahrzeug ist unschwer zu erkennen, dass sich während der Fahrt lösende Eisplatten zu lebensgefährlichen Geschossen werden können.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK