Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.01.2020, 20:45 Uhr  //  Sport

Auch C-Mädchen des FSV 02 auf Platz 5

Auch C-Mädchen des FSV 02 auf Platz 5
 FSV 02 Schwerin (Bild) + jko (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Nachdem die E- und D-Mädchen bereits Platz 5 bei den Landesmeisterschaften im Futsal erreichten, waren auch die C-Mädchen darauf aboniert.

Mit einem unglücklichen 0:2 gegen den TSV 1860 Stralsund ins Turnier gestartet, standen die FSV-Mädchen schon nach dem ersten Spiel unter Erfolgsdruck. Mit zwei Unentschieden gegen die beiden Neubrandenburger Teams und einer Niederlage gegen den Rostocker FC reichte es am Ende mit nur 2 Punkten nur zum 5. und damit letzten Platz. Trainer Jörg Koslowski sah trotzdem drei Spiele mit einer guten spielerischen und kämpferischen Leistung. Einzig das Spiel gegen den Rostocker FC war nicht zu zufriedenstellend. „Insgesamt war es ein sehr ausgeglichenes Turnier, jeder konnte jeden schlagen, Kleinigkeiten gaben den Ausschlag. Auffällig waren auch in diesem Turnier die guten bis sehr guten Torhüterleistungen. Das trifft auch auf unsere Torhüterin Denise Münchow zu, die mit super Paraden einen sicheren Rückhalt gab.“ In die Turnierauswahl schaffte sie es leider nicht. Dafür reichte es aber für Offensivkraft Karoline Meyer („IMG-2020126…. – ganz links).

Am nächsten Wochenende stellen sich dann die B-Mädchen und Frauen des FSV in der OSPA-Arena Rostock dem Wettbewerb.

FSV02 spielte mit: Denise Münchow, Neele Dahl, Svenja Dahl, Romy Wunrau, Karoline Meyer, Emma Kasten, Frida-Elli Lübbe, Bonnie Federau

Endstand:
1. FC Neubrandenburg I 8 Punkte
2. Rostocker FC 7 Punkte
3. FC Neubrandenburg II 4 Punkte
4. TSV 1860 Stralsund 4 Punkte
5. FSV 02 Schwerin 2 Punkte


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK