Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.03.2020, 19:40 Uhr  //  Stadtgeschehen

Kellerbrand in der Ziolkowskistraße

Kellerbrand in der Ziolkowskistraße
 FW-SN (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Am heutigen Morgen kam es in der Ziolkowskistraße zu einem Kellerbrand, bei dem drei Menschen durch Rauchgas leichte Verletzungen erlitten. Ein siebenjähriges Kind wurde zur Untersuchung ins Klinikum gebracht.

Anwohner informierten gegen 6.30 Uhr die Feuerwehr und Polizei, nachdem sie Brandgeruch im Hausflur feststellten.

Kameraden der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr »Schlossgarten« löschten den Brand in kurzer Zeit. Anschließend wurde der betroffene Bereich gelüftet. Eine Evakuierung der Anwohner war nicht notwenig.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr wurden durch eine zugestellte Brandschutztür erschwert.

Die Polizei ermittelt in alle Richtungen, der Brandort wurde versiegelt.

Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK