Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.06.2013, 16:10 Uhr  //  Blaulicht

LKW mit Anhänger kommt von der Fahrbahn ab

LKW mit Anhänger kommt von der Fahrbahn ab
 SN-Aktuell (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Güstrow (ots) - Am Dienstagmorgen gegen 05:15 Uhr kam ein bulgarischer LKW mit Anhänger, der auf der A 19 in Richtung Rostock unterwegs war, zwischen den Anschlussstellen Malchow und Linstow von der Fahrbahn ab und neben der Fahrbahn zum Liegen. Der LKW beförderte neun Gebrauchtwagen, teilweise Nobelmarken. Der LKW und fünf der Gebrauchtwagen wurden bei dem Unfall beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt. Nach ersten Schätzungen dürfte sich der Sachschaden auf über 100.000 Euro belaufen. Da als Unfallursache auch ein Sekundenschlaf des Fahrers in Frage kommt, wird wegen Straßenverkehrsgefährdung gegen ihn ermittelt. Die Staatsanwaltschaft Rostock ordnete die Erhebung einer Sicherheitsleistung an.

Gegenwärtig fließt der Verkehr an der Unfallstelle störungsfrei. Die Bergungsarbeiten sollen ab 13:00 Uhr aufgenommen werden. Diese können sich bis in die späten Abendstunden hinziehen. Dann ist auch mit zumindest teilweisen Sperrungen zu rechnen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK