Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.05.2020, 10:06 Uhr  //  Stadtgeschehen

Ermittlungen der Polizei wegen sexueller Belästigung

Ermittlungen der Polizei wegen sexueller Belästigung
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Am 11.5. gegen 14.40 Uhr soll es am Marienplatz in Schwerin zu einer sexuellen Belästigung zum Nachteil einer Jugendlichen gekommen sein. Erste Ermittlungen haben den Verdacht bestätigt. Demnach hat eine männliche Person der 15-jährigen Deutschen mit der Hand ans Gesäß gefasst. Neben der Jugendlichen könnten auch weitere Personen geschädigt worden sein.

Der Tatverdächtigte wird wie folgt beschrieben:
- ca. 35-45 Jahre
- korpulente Gestalt
- mitteleuropäisches Äußeres
- trug roten Pullover und rotes Basecap sowie
- blaue Jogginghose mit weißer Aufschrift, schwarze Turnschuhe
- hatte einen Stoffbeutel in der Hand

Die Kriminalpolizeiinspektion Schwerin hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um ihre Mithilfe. Wer kann Angaben zur Tat oder zum Täter machen?

Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Schwerin unter der Telefonnummer 0385 - 51 2800 bzw. jede Polizeidienststelle entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK