Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.06.2020, 18:11 Uhr  //  Stadtgeschehen

Superhelden stehen Kopf

Superhelden stehen Kopf
 Barbara Wetzel (Bild) Landeshauptstadt Schwerin (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Das Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus lädt Ferienkinder in der ersten Ferienwoche vom 22. bis 25. Juni zu kostenlosen Ferienworkshops ein. Ob drucken wie zu Gutenbergs Zeiten in der historischen Druckwerkstatt, auf dem Kopf stehen und zeichnen, mit dem Schnitzeisen Fantasiewesen aus Holz erschaffen oder eigene Superheldinnen und Superhelden zum Leben erwecken - die Workshop-Reihe mit Künstlerinnen für Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahre bietet ein vielfältiges Programm. Da nur 20 Kinder pro Kurs teilnehmen können, wird um Anmeldung per E-Mail: schleswig-holstein-haus@schwerin.de oder telefonisch unter 0385 55 55 27 innerhalb der Öffnungszeiten von dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr gebeten.

Workshop-Programm

Mo 22.6. 11 - 13 Uhr: Wir drucken Superhelden mit Künstlerin Barbara Wetzel
Mit kombiniertem Holz- und Pappdruck lassen wir unsere eigenen Superheldinnen und Helden entstehen. Bitte ein altes T-Shirt zum Überziehen mitbringen.

Di 23.6. 11 - 13 Uhr: Spielend Zeichnen mit Künstlerin Karin Schröder
Mit Spaß und Freude auf dem Papier unterwegs zu sein, darum geht es in diesem Workshop. Dafür wird blind, mit links und auf dem Kopf gezeichnet, eigenwillige, schräge und lustige Ergebnisse sind erwünscht. Und wer mag, der kann die Zeichnungen dann auch noch farbig gestalten.

Mi 24.6. 11 - 13 Uhr: Holzbildhauerei mit Bildhauerin Janne Margo König
Hier könnt ihr mit Schnitzeisen und Klöpfel eine kleine Skulptur oder ein Relief schnitzen. Wie das geht? Zeigen wir euch.

Do 25.6. 11 - 13 Uhr: Drucken in der historischen Druckwerkstatt mit Künstlerin Tanja Zimmermann
Wie wurde früher gedruckt? Das können wir in der historischen Druckwerkstatt des Schleswig-Holstein-Hauses mit Buchstaben ausprobieren. Zusammen mit Pappdruck ergibt das wunderbare Bilder. Bitte ein altes T-Shirt zum Überziehen mitbringen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK