Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.06.2013, 09:52 Uhr  //  Blaulicht

Transporter brannte auf A 20 - Vollsperrung

Transporter brannte auf A 20 - Vollsperrung
 SN-Aktuell (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Metelsdorf - Der Brand eines Transporters führte am Dienstagabend dazu, dass die A 20 in Fahrtrichtung Rostock im Bereich Lüdersdorf für fast fünf Stunden voll gesperrt werden musste. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet gegen 18:40 Uhr kurz hinter der Anschlussstelle Lüdersdorf in Fahrtrichtung Rostock ein Mercedes-Transporter mit dänischer Zulassung in Brand. Die alarmierten umliegenden Feuerwehren konnten ein komplettes Ausbrennen des Fahrzeuges nicht mehr verhindern. Da die am Brandort ausgelaufenen Betriebsstoffe die gesamte Fahrbahn in dem Bereich verschmutzten musste die A 20 zur Unfallaufnahme komplett gesperrt und konnte erst gegen 00:00 Uhr wieder freigegeben werden.  Der Mercedes musste geborgen werden. Die Polizei fertigte zunächst eine Strafanzeige wegen des Verdachts einer fahrlässigen Brandstiftung. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK