Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.06.2020, 11:10 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schweriner GourmetGarten 2020 wegen Corona abgesagt

Schweriner GourmetGarten 2020 wegen Corona abgesagt
 Rainer Cordes (Bild) Stadtmarketing Gesellschaft Schwerin mbH (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Auf Grund der anhaltenden Corona-Beschränkungen haben sich die Organisatoren des Schweriner GourmetGartens jetzt dafür entschieden, die beliebte Veranstaltung für dieses Jahr abzusagen. Vor allem die strengen Hygienebestimmungen zum Schutz vor Covid-19 machen eine Durchführung des Events unmöglich.

Bis zuletzt hatten sich Cheforganisator Norbert Bosse und die Geschäftsführerin der Stadtmarketing GmbH Schwerin, Martina Müller, gemeinsam mit Vertretern der Stadt Schwerin und des Wirtschaftsministeriums MV intensiv um eine alternative Lösung bemüht. Leider ohne Erfolg.

„Die nächsten Entscheidungen der Landesregierung mit eventuellen Lockerungen für Veranstaltungen wären für uns zu spät gekommen. Und unter den aktuellen Voraussetzungen ist der GourmetGarten für die Aussteller ökonomisch nicht realisierbar. Daher haben wir uns schweren Herzens für die Absage entschieden“, so Norbert Bosse.

GourmetGarten feiert 10. Jubiläum vom 9. bis 11. Juli 2021
Die intensiven Gespräche haben jedoch einen positiven Nebenaspekt: die Planungen für den GourmetGarten 2021 sind bereits in vollem Gange. Dieser wird, nach aktuellem Stand, vom 9. bis zum 11. Juli 2021 stattfinden. Anlässlich des 10. Jubiläums sind die Macher derzeit auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Location. Eine Idee ist, den GourmetGarten im kommenden Jahr auf der Schlossinsel durchzuführen. Dazu wird gegenwärtig gemeinsam mit der Landtagsverwaltung nach einer Lösung gesucht.

Kulinarischer Abend lockt in den Hof des Schweriner Schlosses
Aber damit auch der diesjährige Sommer nicht ganz ohne kulinarisches Event bleibt, haben sich Norbert Bosse und Martina Müller noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Im August soll es im Schlossinnenhof unter freiem Himmel einen kulinarischen Abend für maximal 300 Gäste geben. Dies ist laut der aktuellen Corona-Verordnung jetzt schon möglich.

„Seit fast 10 Jahren ist der GourmetGarten einer der sommerlichen Höhepunkte in Schwerin. Viele Schwerinerinnen und Schweriner freuen sich oft schon lange im Voraus auf genau dieses Wochenende. Wir konnten uns einfach keinen Sommer ohne kulinarische Open-Air-Veranstaltung vorstellen und wollten unseren treuesten Gästen eine kleine, feine Alternative bieten“ erzählt Martina Müller wie es zu der Idee kam.

Unter dem Motto: „5 Köche - 5 Gänge - 5 Winzer - 5 Biere“ wird es am Freitag, 14. August, eine hochwertige kulinarische Abendveranstaltung, das 1. Schweriner SchlossMahl, geben. Geplant ist ein Fünf-Gänge-Menü mit Musik und Moderation, realisiert von fünf Schweriner Gastronomen. Damit soll an die Einweihung des neu gestalteten Schweriner Schlosses von 1857 erinnert werden. Karten zum Preis von 99,- € pro Person können ab dem 1. Juli 2020 in der Tourist-Information am Markt gekauft werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK