Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.07.2020, 18:31 Uhr  //  Stadtgeschehen

Exhibitionist belästigt Zeitungszustellerin

Exhibitionist belästigt Zeitungszustellerin
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Schelfstadt - am Mittwoch wurde in den frühen Morgenstunden eine 62-jährige Frau durch einen unbekannten Mann sexuell belästigt.

Die Frau verteilte gerade Zeitungen in einem Haus in der Landreiterstraße, als ein Mann, der eine Kapuze tief in die Stirn gezogen hatte, in der Hauseingangstür stand und sie zum Oralverkehr aufforderte.

Die 62-jährige verließ fluchtartig das Haus und ging schnellen Schrittes weiter in Richtung Schelfstraße. Dort traf sie ihren Ehemann, der ebenfalls mit dem Austragen der Zeitung beschäftigt war.

Sie drehte sich vorher noch einmal um und konnte beobachten, dass der Täter an seinem Geschlechtsteil manipulierte, wenige Augenblicke später war er dann verschwunden.

Nachdem die Geschädigte auf ihren Mann traf, berichtete sie ihm den Vorfall.

Gegen 10 Uhr wurde durch die 62-Jährige im Polizeihauptrevier eine Anzeige erstattet.

Der Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben: 30-35 Jahre, blaue Hose (Arbeitshose), helle Schuhe (wahrscheinlich Turnschuhe), Kapuzenjacke, das Gesicht konnte sie nicht erkennen.

Es ist nachvollziehbar und verständlich, dass Opfer sexueller Gewalt aus den unterschiedlichsten Gründen nicht sofort Kontakt zur Polizei aufnehmen möchten oder können, dennoch ist es ratsam sofort nach der Tathandlung selber oder durch andere den Notruf der Polizei zu wählen. Nur so hat die Polizei die Möglichkeit den Tatverdächtigen durch Sofortmaßnahmen zu ergreifen.

Hinweise zur Tat oder Täter nimmt die Polizei unter 0385/5180-2224 entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK