Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.07.2020, 17:28 Uhr  //  Stadtgeschehen

Neuer Coronafall in der Landeshauptstadt

Neuer Coronafall in der Landeshauptstadt
 rkr (Bild) Landeshauptstadt Schwerin (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Nach neun Wochen ohne neue Infektionen wurde in der Landeshauptstadt heute ein neuer Corona-Fall bestätigt. Der 59-jährige Schweriner befindet sich in häuslicher Quarantäne. Es wurden Kontaktpersonen im familiären und beruflichen Umfeld ermittelt, die sich ebenfalls in Quarantäne befinden und auf eine Covid19-Infektion getestet werden.

Damit gibt es aktuell 92 Coronafälle in Schwerin, 91 Personen sind bereits wieder genesen.

„Der neue Fall zeigt, dass das Infektionsgeschehen weiter genau beobachtet werden muss. Ich bitte die Schwerinerinnen und Schweriner weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten und ihre Mitmenschen durch das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den vorgeschriebenen Bereichen zu schützen“, so Oberbürgermeister Rico Badenschier.  


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK