Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.06.2013, 23:41 Uhr  //  Kultur

Am 22. Juni macht die ganze Welt blau - der "WELT SCHLUMPF TAG" kehrt zurück!

Am 22. Juni macht die ganze Welt blau - der
 Sony Pictures (Bild) + (Text) // sonypictures.de


München - Am Samstag, den 22. Juni koordinieren Columbia Pictures und Sony Pictures Animation zur Feier des Geburtstages von Peyo (geboren am 25. Juni 1928), dem Schöpfer der Schlümpfe, wieder Events auf der ganzen Welt. Diese Events sind Teil des "WELT SCHLUMPF TAG", eines Tages zur Einstimmung auf den Kinostart von DIE SCHLÜMPFE 2 am 01. August.

Dies ist die zweite Veranstaltung des "WELT SCHLUMPF TAG", der sich schon jetzt zur Tradition entwickelt hat. Im Zuge der weltweiten Events 2011 wurde eines der berühmten Weißen Dörfer Andalusiens blau gestrichen und es wurde ein neuer Rekord aufgestellt: Innerhalb von 24 Stunden fand das größte Treffen als Schlümpfe verkleideter Menschen statt (an verschiedenen Veranstaltungsorten).

Dieses Jahr hat Sony Pictures ein ähnlich beeindruckendes Programm auf die Beine gestellt. Das Highlight bildet die weltweite Schlumpf-Botschafter-Initiative, bei der über 40 Botschafter aus 28 Ländern als Schlumpf-Fans aus aller Welt Peyos blaue Geschöpfe feiern. Die Botschafter - darunter Prominente, bekannte Journalisten oder Wettbewerbs-Gewinner - werden sich als Schlümpfe verkleiden und so ihren Tag in Brüssel starten. Dort wird sie Veronique Culliford, Peyos Tochter, offiziell zu Schlumpf-Botschaftern ihrer Länder ernennen. Die verschlumpfte Zeremonie wird unter den wachsamen Augen eines bedeutsamen Brüsseler Monuments stattfinden: einer Schlumpf-Statue, die genau vor einem Jahr enthüllt wurde. Frisch mit den Aufgaben des Botschafters betreut, wird die Gruppe mit einem Thalys Zug nach Paris fahren, dem Schauplatz der Schlumpf-Abenteuer aus DIE SCHLÜMPFE 2. Mit einigen Überraschungen im Gepäck und einer Stadtrundfahrt durch die französische Hauptstadt werden die Botschafter mit einer Mission hohen diplomatischen Grades beauftragt: verschlumpfte Lächeln in die Gesichter der Menschen zu zaubern und die Vorfreude auf den Kinostart von DIE SCHLÜMPFE 2 zu steigern.

Festivals und Feierlichkeiten zu Ehren der Schlümpfe werden an vielen außergewöhnlichen und weit entfernten Orten wie dem Planetarium in Buenos Aires, im Imagica Themenpark in Mumbai und auf dem berühmten Zuckerhut in Rio de Janeiro stattfinden. Blaue Pinsel werden die Nachbarschaft der Cova da Moura in Portugal erhellen und Kindertagesstätten und Waisenhäuser in Südafrika färben. In Australien wird das Surfer Paradies mit passender Beschilderung offiziell für einen Tag zum "Smurfer Paradies". Der bekannte Gorky Park in Moskau und die Ha'Penny Bridge in Dublin werden mit blauen Blumen bedeckt. Schlümpfe besuchen Kinderkrankenhäuser und Medienzentren, besetzen den Old City Square in Warschau, beteiligen sich an Sand-Skulpturen-Marathons, laufen Smurfathons auf der ganzen Welt und starten einen riesigen Sing-along mit der Band Right Said Fred in London.

Marc Weinstock, President, Worldwide Marketing Sony Pictures, sagte: "Wir sind hocherfreut, dass wir die Tradition der 'Welt Schlumpf Tag'-Feierlichkeiten weiterführen können, die wir mit dem ersten Film gestartet haben. Das ist eine großartige Möglichkeit, Peyos Geburtstag und sein Vermächtnis zu ehren, indem wir die Welt über Generationen hinweg zusammenbringen für einen Tag voller Spaß und Feierlichkeiten."

In der Fortsetzung der überaus erfolgreichen Familienkomödie DIE SCHLÜMPFE, einem Mix aus Live-Action und Animation, erschafft der böse Zauberer Gargamel (HANK AZARIA) ein paar unartige, schlumpfähnliche Kreaturen - die Lümmel. Er hofft, dass er durch sie endlich in den Besitz der allmächtigen, magischen Schlumpf-Essenz kommen kann. Doch schon bald muss er feststellen, dass nur ein echter Schlumpf ihm das geben kann, was er will. Da die Lümmel nur durch einen geheimen Zauberspruch, den nur Schlumpfine kennt, in richtige Schlümpfe verwandelt werden können, entführt Gargamel Schlumpfine nach Paris. Dort ist es ihm bereits gelungen, von Millionen Franzosen als der größte Zauberer der Welt verehrt zu werden. Nun liegt es an Papa Schlumpf, Clumsy, Muffi und Beauty in unsere Welt zurückzukehren und mit Hilfe ihrer menschlichen Freunde Patrick (NEIL PATRICK HARRIS) und Grace Winslow (JAYMA MAYS) Schlumpfine zu retten! Wird Schlumpfine, die sich immer schon ein wenig anders als die anderen Schlümpfe gefühlt hat, nun eine neue Bindung mit den beiden Lümmeln Zicki und Hauie eingehen? Oder werden die Schlümpfe sie davon überzeugen können, dass ihre Liebe zu ihr absolut aufrichtig ist?

DIE SCHLÜMPFE 2 ist ein liebenswertes und mitreißendes 3D-Abenteuer für die ganze Familie, basierend auf den gleichermaßen berühmten wie beliebten Charakteren von Peyo. Wie auch schon im ersten Teil, der weltweit ein großer Hit war, spielen unter der Regie von Raja Gosnell ("Scooby-Doo", "Beverly Hills Chihuahua") wieder Neil Patrick Harris ("How I Met Your Mother"), Jayma Mays ("Der Kaufhaus Cop", "Glee"), Sofia Vergara ("Modern Family") sowie Hank Azaria ("Godzilla") als Gargamel, die Nemesis aller Schlümpfe. In der deutschen Synchronfassung leiht Hannah Herzsprung ("Der Vorleser") Schlumpfine ihre Stimme. Christiane Paul ("Die Vampirschwestern") und Comedy-Star Michael Kessler ("Switch Reloaded") sprechen die beiden neuen schlumpfartigen Wesen Zicki und Hauie. In der englischen Originalfassung sind Popstar Katy Perry als Schlumpfine sowie Christina Ricci ("Die Addams Family") und JB Smoove ("Wir kaufen einen Zoo") als die Lümmel zu hören.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK