Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.08.2020, 12:23 Uhr  //  Stadtgeschehen

Handballfest auf neu gestaltetem Schlachtermarkt

Handballfest auf neu gestaltetem Schlachtermarkt
 maxpress/Holz (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Unter dem Slogan „Eine Stadt lebt… Handball“ präsentierten die Mannschaften der Mecklenburger Stiere und des SV Grün-Weiß am Dienstagabend eine Veranstaltung, die es so noch nicht gegeben hat, mit Liveshow und kulinarischen Genüssen. Gleichzeitig war das Event der passende Auftakt für die kulturelle Eröffnung des neu gestalteten Schlachtermarkts.

Fast 200 Fans waren auf den historischen Platz im Herzen Schwerins gekommen, ungefähr 1000 verfolgten die Übertragung im Livestream über das kostenlose city.WLAN der Stadtwerke auf mobilen Geräten. Eröffnet wurde das Event von Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier und Baudezernent Bernd Nottebaum. Gekommen waren auch die Schweriner „Old Boys” um Peter Rauch, die vor 50 Jahren den Aufstieg in die Oberliga geschafft hatten. Vorher wurde auf der Bühne der aktuelle Kader der Damen vom SV Grün-Weiß und die Mannschaft der Schweriner Stiere vorgestellt. Mit der Veranstaltung bedankten sich die Teams bei den Schwerinern für die bisherige Unterstützung in der Coronazeit – zum Beispiel durch den Kauf von Soli-Tickets. Für gute musikalische Stimmung sorgte das Schweriner Duo Sconehead und für den kulinarischen Genuss gab es das speziell für diesen Anlass kreierte „Schnitzelbrötchen griechische Art“.

„Der Platz war voll, die Stimmung war gut, wir sind total glücklich, dass die Fans so zu uns stehen und uns unterstützen”, so Patrick Bischoff, Geschäftsführer der Mecklenburger Stiere. Da die Anzahl der Gäste auf dem Schlachtermarkt durch die Corona-Auflagen begrenzt war, wurde das Event ins Netz gestreamt und konnte unter www.stream.sportstadtschwerin.de mitverfolgt werden.

Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist ab sofort über dieoben genannte Streamadresse abrufbar.


Das nächste Event „Eine Stadt lebt... Volleyball” steigt am 8. September an gleicher Stelle. Weitere Infos unter www.sportstadt-schwerin.de.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK