Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.08.2020, 11:01 Uhr  //  Stadtgeschehen

Betrunkener, rasender Sportbootführer auf den Schweriner Seen

Betrunkener, rasender Sportbootführer auf den Schweriner Seen
 LWSPA M-V (Bild) + (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Die Schlauchbootbesatzung der Wasserschutzpolizeiinspektion Schwerin befand sich am Sonntagabend auf dem Schweriner See, als sie plötzlich eine neun Meter lange und 350 PS starke, zu schnell fahrende Motoryacht Höhe Großmutters Loch feststellte. Mittels Video-Messung konnten die Beamten die deutliche Geschwindigkeitsüberschreitung von 53 km/h bei erlaubten 25km/h sichern. Der 49-jährige deutsche Sportbootführer wurde angehalten und schien einsichtig. Nur 30 Minuten später trauten die Beamten ihren Augen nicht.

Dieselbe Motoryacht fuhr nun auf dem nördlichen Teil des Schweriner Außensees laut Video-Messung 70 km/h bei erlaubten 25 km/h. Im Zuge der zweiten Kontrolle bemerkten die Beamten auch Atemalkohol. Die Messung ergab 1,23 Promille. Gegen den Ortskundigen wurden entsprechende Anzeigen gefertigt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK