Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.09.2020, 10:24 Uhr  //  Stadtgeschehen

Mit neuer Funktion mehr Flexibilität beim Surfen

Mit neuer Funktion mehr Flexibilität beim Surfen
 SN-AKTUELL - Nachrichten aus und für Schwerin (Bild) SN-AKTUELL - Nachrichten aus und für Schwerin (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Die neue city.WLAN App der Stadtwerke Schwerin enthält eine Start-Stopp-Funktion, die es ermöglicht, Pausen bei der Nutzung der 60 Freiminuten im öffentlichen WLAN einzulegen und später kostenlos mobil weiter zu surfen. Mit der herkömmlichen Verbindung über das Einwahlportal laufen die Freiminuten wie beim Parkuhrprinzip nach dem Start ab.

Mit der neuen App lässt sich diese Stunde nun deutlich flexibler nutzen.
So lassen sich die Freiminuten je nach Bedarf einteilen und das Datenvolumen des eigenen Mobilfunkvertrages wird geschont. „Es funktioniert kinderleicht“, erläutert Projektleiterin Katja Koppelow. „Nach dem App-Start einfach auf ‚Verbinden‘ und, wenn eine Pause eingelegt werden soll, auf ‚Trennen‘ drücken. So geht keine kostbare Zeit verloren.“

Darüber hinaus bietet die App eine praktische Karte mit allen city.WLAN-Standorten. Sie ist ab sofort in deutscher und englischer Sprache sowohl für iOS- wie auch Android-Geräte über die jeweiligen App-Stores kostenlos verfügbar. Eine Registrierung für die Nutzung des city.WLAN und der App ist nicht erforderlich.

An Spitzentagen nutzen bis zu 24 000 Schweriner und Touristen das city.WLAN-Angebot der Stadtwerke Schwerin. Täglich stehen jedem Nutzer 60 Minuten ohne Volumenbegrenzung kostenlos zur Verfügung, abrufbar an mehr als 60 Standorten im Stadtgebiet sowie in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehr Schwerin.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK