Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.09.2020, 18:56 Uhr  //  Stadtgeschehen

Fußgängerin angefahren

Fußgängerin angefahren
 cm (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Am heutigen Vormittag wurde eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in der Rahlstedter-Straße schwer verletzt.

Eine 64-jährige Ukrainerin überquerte aus Richtung Penny-Markt kommend die Straße.

Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 67-jähriger Deutscher mit einem VW Golf die Rahlstedter-Straße. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, es kam zum Zusammenstoß mit der Fußgängerin.

Die Frau wurde vor Ort durch eine RTW-Besatzung versorgt. Mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen, wurde sie ins Klinikum eingeliefert.

Die Kripo ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK