Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.09.2020, 06:17 Uhr  //  Stadtgeschehen

Versuchter Einbruch in Schmuckgeschäft

Versuchter Einbruch in Schmuckgeschäft
 POL-REK (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Mit einem Pflasterstein wurde in der vergangenen Nacht versucht eine Schaufensterscheibe eines Schmuckwarengeschäfts in der Schweriner Schmiedestraße einzuwerfen.

Das Sicherheitsglas hielt stand, Alarm wurde ausgelöst, Sicherheitsdienst und Polizei stellten wenige Minuten später die Beschädigungen an der Scheibe fest, Täter waren nicht mehr vor Ort.

Der Alarm lief am heutigen Morgen bei der Sicherheitszentrale um 3.05 Uhr auf.
Die Kripo sicherte vor Ort Spuren, der Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat zu dieser Zeit im unmittelbaren Umfeld verdächtige Personen feststellen können? Hinweise zu Tatverdächtigen oder Tatgeschehen bitte an den Kriminaldauerdienst unter 0385/5180-1560


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK