Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.10.2020, 10:22 Uhr  //  Sport

Verdienter Auswärtssieg für FSV-Frauen

Verdienter Auswärtssieg für FSV-Frauen
 FSV 02 Schwerin (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Die Frauen des FSV holten am Wochenende ihren zweiten Saisonsieg. Auswärts, bei der zweiten Mannschaft des  Regionalligisten Rostocker FC, kontrollierten die Schwerinerinnen das Spiel von Anfang an. Die Spieldominanz führte zum frühen Führungstor durch Miriam Möller (13.). Danach blieb der FSV weiter offensiv und erspielte sich weitere gute Chancen, dabei eine 100prozentige durch Anne Preidel, die leider vergeben wurde. So ging es mit einer knappen 0:1 Führung in die Pause. Nach der Pause spielte der FSV weiter mutig nach vorn und wollte den möglichen Sieg mit weiteren Toren absichern. Das gelang dann nach deutlicher Überlegenheit durch Sturmspitze Nele Korup, die in der 69. und 75. Minute zum 0:3 Endstand traf. Nele Korup hat damit in 4 Saisonspielen 4 mal getroffen.

Trainer B. Lau zeigte sich hinterher zufrieden mit seinem Team: „Es war nach guter Mannschaftsleistung ein nie gefährdeter und vollkommen verdienter Sieg. Die Chancenverwertung müssen wir noch verbessern. Nächste Woche wollen wir gegen den Greifswalder SV nachlegen. Dort werden wir jedoch auch defensiv wesentlich mehr gefordert sein.“  

FSV mit: N. Prigge, H. Jeske, A. Preidel, M. Möller, L. Eisenhardt, N. Bulz, L. Drews, S. Radeke, L. Knudsen, W. Bongartz, N. Korup, I. v. Lienen (28.), S. Münchow (62. ), M. Keding (76.), N. Abraham (77.)


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK