Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.11.2020, 10:18 Uhr  //  Stadtgeschehen

Gedenkfeier für stillgeborene Kinder

Gedenkfeier für stillgeborene Kinder
 SDS (Bild) maxpress (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Wer den Verlust eines Kindes betrauert, fühlt sich oft allein, nicht verstanden
und vor allem voller Schmerz. Am 21. November, dem Tag vor Totensonntag, haben Eltern, Geschwister, Angehörige und Freunde im Rahmen einer Gedenkfeier für stillgeborene Kinder daher Gelegenheit, gemeinsam das Andenken an die Sternenkinder zu bewahren und ein Licht der Hoffnung zu entzünden. Gleichzeitig ist es eine Möglichkeit zum Austausch und um sich gegenseitig Kraft und Halt zu geben.

Unter dem Motto „Und doch, wenn du lange gegangen bist, bleibt das Wunder nicht aus…“ lädt der Eigenbetrieb SDS ab 15 Uhr zur Gedenkfeier in einfühlsamer Atmosphäre in die Trauerhalle des Alten Friedhofs ein. Das Programm wird begleitet von Krankenhausseelsorger Andreas Greve und Gemeindereferentin Karola Pfeifer. Musikalische Umrahmung findet der Nachmittag durch Susanne und Benedikte Rohloff.

Damit der SDS Maßnahmen zur Einhaltung der coronabedingten Mindestabstände treffen
kann, ist eine vorherige Anmeldung unter der (0385) 641 08-15 oder per E-Mail an sandra.poschmann@sds-schwerin.de notwendig.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK