Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.06.2013, 18:23 Uhr  //  Blaulicht

Ladendieb fuhr auf der Flucht Ladendetektiv über den Fuß

Ladendieb fuhr auf der Flucht Ladendetektiv über den Fuß
 cm (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Güstrow - Am 21.06.2013 gegen 11:00 Uhr entwendete ein 51jähriger Güstrower aus dem Netto-Markt in der Wendenstraße Lebensmittel. Der Ladendetektiv des Güstrower Disconters sprach den Dieb daraufhin vor dem Geschäft an und begab sich mit ihm zu dessen PKW Cabrio. Dort, so gab der Täter an, liegen seine Ausweispapiere.

Am Fahrzeug angelangt, setzte er sich jedoch auf den Fahrersitz und startete den Wagen. Der Ladendetektiv versuchte, da Verdeck und Fenster des Cabrios offen waren, den Täter im Genick zu fixieren.

Die Flucht konnte er jedoch nicht verhindern, da der Tatverdächtige anfuhr. Dabei schliff er den noch an der Fahrertür befindlichen Detektiv mehrere Meter mit, bis dieser den Griff löste. In der Folge überrollte ein Rad des Cabrios den Fuß des Detektivs und verletzte ihn leicht. Der Geschädigte konnte sich jedoch das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs merken und der Polizei mitteilen.

Die Polizei suchte die Halterin des Fahrzeugs zu Hause auf und konnte den Ehemann der Halterin als Tatverdächtigen ermitteln. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eröffnet.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK