Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.01.2021, 19:41 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei beendet unangemeldete Versammlung auf dem Schweriner Marktplatz

Polizei beendet unangemeldete Versammlung auf dem Schweriner Marktplatz
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - In den frühen Abendstunden des 4.1. trafen sich ca. 30 Personen auf dem Schweriner Marktplatz zu einer nicht angemeldeten Versammlung, um gegen die aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Coronapandemie zu demonstrieren. Die Anmeldung bei der Versammlungsbehörde scheiterte zuvor aus rechtlichen Gründen.

Die Teilnehmer wurden durch die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Schwerin aufgefordert, die Örtlichkeit zu verlassen, es wurden Platzverweise ausgesprochen. Aufgrund festgestellter Verstöße gegen die Kontaktbeschränkungen aus der Corona-Landesverordnung wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt und der Bußgeldstelle der Landeshauptstadt Schwerin übergeben.

Wegen eines Verstoßes gegen das Versammlungsrecht wurde zusätzlich eine Strafanzeige aufgenommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK