Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.01.2021, 20:02 Uhr  //  Stadtgeschehen

Aufmerksame Sparkassenmitarbeiterin verhindert Betrug

Aufmerksame Sparkassenmitarbeiterin verhindert Betrug
 cm (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Eine Mitarbeiterin der Sparkasse auf dem Marienplatz verhinderte am gestrigen Nachmittag eine Betrugshandlung.

Ein bisher unbekannter Mann wollte mit einer Geldkarte und dazugehörigen Personalausweis eine größere Summe Bargeld abheben. Bei der Unterschriftsleistung kamen ihr Zweifel an der Echtheit auf. Der Tatverdächtige wurde zusehends nervöser und verließ plötzlich ohne Geldkarte und Ausweis das Bankgebäude.

Die Polizei konnte umgehend ermitteln, dass Karte und Ausweis in der Mittagszeit des gleichen Tages aus einem Fahrzeug in der Weststadt gestohlen wurden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Videoaufnahmen der Bank und der Bildüberwachung des Marienplatzes wurden gesichert und werden ausgewertet.

Hinweise zur tatverdächtigen Person bitte an die Polizei unter 0385/5180-2224 oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK