Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.02.2021, 19:20 Uhr  //  Sport

Verstärkung für die Offensive: F.C. Hansa Rostock nimmt Philip Türpitz unter Vertrag

Verstärkung für die Offensive: F.C. Hansa Rostock nimmt Philip Türpitz unter Vertrag
 © F.C. Hansa Rostock (Bild) + (Text) // fc-hansa.de


Rostock - Kurz vor dem Ende der Transferperiode hat der F.C. Hansa Rostock einen weiteren Neuzugang unter Vertrag genommen: Philip Türpitz wechselt vom Zweitligisten SV Sandhausen nach Rostock.

Auf dem Konto des 29-Jährigen, zu dessen bisherigen Stationen auch der Chemnitzer FC und der 1. FC Magdeburg gehören, stehen bislang insgesamt 59 Zweit- und 133 Drittliga-Einsätze. Bei den Elbstädtern hatte Türpitz in der Saison 2017/18 mit 17 Toren und acht Vorlagen in 34 Spielen maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim F.C. Hansa Rostock: „Mit Philip haben wir einen gestandenen Spieler verpflichten können, der die 2. und 3. Liga bestens kennt und seine Qualitäten bereits bei mehreren Vereinen unter Beweis gestellt hat – zuletzt aber in Sandhausen nicht in dem Umfang zum Zuge kam, wie er es sich erhofft hat. Er ist sowohl auf den Flügeln als auch im offensiven Mittelfeld einsetzbar. Von Vorteil ist sicherlich auch, dass Tobias mit der Spielphilosophie und Arbeitsweise unseres Chef-Trainers bereits vertraut ist.“

„Ich freue mich extrem auf Hansa - einem Verein mit ganz viel Tradition. Ich möchte mich bestmöglich in die Mannschaft integrieren und meine persönliche Qualität auf den Platz bringen, um mit dem Verein größtmöglichen Erfolg zu haben,“ so Philip Türpitz, der heute ins Mannschaftstraining einsteigen und künftig mit der Rückennummer 26 für die Kogge auflaufen wird.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK