Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.06.2013, 12:34 Uhr  //  Blaulicht

Graffiti an der Uni in der Rostocker Ulmenstraße

Graffiti an der Uni in der Rostocker Ulmenstraße
 rkr (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Ein Wachmann der Universität Rostock bemerkte gegen 01:40 Uhr, dass drei Männer das Gebäude des Hörsaales in der Ulmenstraße mit Farbe besprühen und verständige unverzüglich die Polizei. Die drei Rostocker Männer im Alter von 19-21 Jahren konnten noch am Tatort durch Polizeibeamte vorläufig festgenommen werden.

Alle drei Männer standen unter Einwirkung von Alkohol. Zudem führten die Tatverdächtigen zwei Fahrräder mit sich, welche sie kurz zuvor in der Parkstraße entwendet hatten. Nach Abschluss der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurden die drei Männer anschließend von der Dienststelle entlassen. Sie werden sich wegen Sachbeschädigung durch Graffiti und Diebstahl zu verantworten haben. Die Fahrräder wurden vorerst sichergestellt, da deren Eigentümer gegenwärtig noch nicht zweifelsfrei bekannt sind.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK