Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.02.2021, 19:30 Uhr  //  Stadtgeschehen

Mann greift Polizisten an

Mann greift Polizisten an
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Weil ein angetrunkener Mann nicht das Mehrfamilienhaus in der Gadebuscher Straße verlassen wollte, wurde in der vergangenen Nacht die Polizei zur Unterstützung gerufen.

Zuvor war der Störenfried mit einer Bekannten in Streit geraten und lärmte im Hausflur herum. Andere Bewohner fühlten sich sichtbar gestört.

Unmittelbar nach dem Eintreffen einer Streifenbesatzung beleidigte der agressiv auftretende Mann die Beamten.

Eine Polizistin wurde durch ihn grundlos angerempelt, gleich danach erfolgte ein Faustangriff gegen ihren Streifenpartner. Der Angeifer wurde sofort zu Boden gebracht und fixiert.

Eine weitere Streifenbesatzung kam zur Unterstützung und fesselte die Person. Noch am Boden liegend versuchte der 37-jährige Deutsche die Einsatzkräfte anzuspucken, dies gelang jedoch nicht.

Auf der Fahrt ins Revier und im Gewahrsamsbereich beleidigte er die Beamten fortlaufend.

Bei der Durchsuchung seiner Person wurden geringe Mengen betäubungsmittelähnliche Substanzen gefunden.

Gegen den 37-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK