Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.02.2021, 18:22 Uhr  //  Stadtgeschehen

Küchenbrand in der Hamburger Allee

Küchenbrand in der Hamburger Allee
 POL-SN (Bild) + (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Feuerwehr und Polizei wurden gegen Mitternacht zum Brand einer Einraumwohnung im Stadtteil Mueßer-Holz gerufen.

Ein Anwohner hatte Brandgeruch wahrgenommen, Flammen waren in einer Wohnung zu sehen, der Mann alarmierte die Rettungskräfte.

Die Kameraden der Feuerwehr stellten beim Betreten der Einraumwohnung fest, dass die Küche in voller Ausdehnung brannte. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, die Löscharbeiten wurden nach wenigen Minuten beendet.

Der Mieter der betreffenden Wohnung hielt sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht mehr in der Wohnung auf, er wurde durch die Polizei im Hausflur des Mehrfamilienhauses angetroffen.

Augenscheinlich äußerlich unverletzt wurde der 35-jährige Ukrainer dennoch zur Untersuchung an die Rettungskräfte übergeben und anschließend ins Klinikum gebracht.

Zur Feststellung der genauen Brandursache kommt am heutigen Tag ein Brandursachenermittler zum Einsatz. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro beziffert.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK