Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.03.2021, 19:23 Uhr  //  Blaulicht

Verkehrsunfall Richtung Wittenförden

Verkehrsunfall Richtung Wittenförden
 POL-SN (Bild) + (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person und hohem Sachschaden kam es am heutigen frühen Nachmittag auf der Kreisstraße 66, in Richtung Wittenförden.

Nach ersten Erkenntnissen beabsichtigte ein 70-jähriger Fahrzeugführer aus Richtung Klein Rogahn kommend, nach links in Richtung Wittenförden auf die Kreisstraße zu fahren. Dabei übersah er das Fahrzeug einer 36-jährigen Frau, die aus Wittenförden kam.

Beide Fahrzeuge kollidierten so heftig miteinander, dass sie nicht mehr fahrbereit waren, sie wurden abgeschleppt.

Durch den Verkehrsunfall erlitt die 36-Jährige einen Schock und wurde vor Ort durch eine RTW-Besatzung betreut.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 15.000 Euro, der Verkehr wurde an der Unfallstelle abgeleitet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK