Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.03.2021, 08:31 Uhr  //  Stadtgeschehen

Meldungen zu Verkehrssperrungen vom 22. bis 28. März 2021

Meldungen zu Verkehrssperrungen vom 22. bis 28. März 2021
 cm (Bild) Landeshauptstadt Schwerin (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Die aktuellen Verkehrsperrungen für die kommende Woche vom 22. bis 28. März 2021.

Arbeiten in der Graf-Schack-Allee
Im Auftrag der NGS werden am 23. und 24. März Suchschachtungen durchgeführt. Zwischen der Ludwigsluster Chaussee und der Johannes-Stelling-Straße wird der Verkehr auf eine Fahrspur geführt. Fußgänger und Radfahrer können diesen Bereich in der Zeit nicht passieren. Eine Umleitung ist ausgewiesen.

Ampelanlage ausgeschaltet
Im Auftrag der Landeshauptstadt werden am 26. März in der Zeit zwischen 9 und 20 Uhr und am 27. März zwischen 8 und 14 Uhr Umrüstungsarbeiten an der Ampelanlage durchgeführt. Für die Arbeiten ist es notwendig, die gesamte Anlage (Ampel Kreuzung Lübecker Straße/Obotritenring und Bedarfsampel Obotritenring/ Max-Suhrbier-Straße/ Gerhart-Hauptmann-Straße) vom 26. März, 9 Uhr bis 27. März, 14 Uhr auszuschalten. Auch müssen einige Fahr- und Fußgängerbeziehungen gesperrt werden. Hier gilt besondere Vorsicht. Bitte beachten Sie die Beschilderung. In der Zeit der Arbeiten ist die Polizei vor Ort und regelt den Verkehr.

Arbeiten in der Lübecker Straße dauern an
Aufgrund der Witterung verlängern sich die Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung der Lübecker Straße bis 26. März, 6 Uhr.

Anwohner*innen der Hubertusstraße und der Schwimmhallen kommen zwischen der Grevesmühlener Straße und der Friesenstraße mit Einschränkungen bis zum 22. März, 14 Uhr zu Ihren Grundstücken. Sie können über die Grevesmühlener Straße bzw. Gadebuscher Straße ins Baufeld einfahren. Ausfahren können Anwohner*innen der Hubertusstraße über die Kreuzung Büdnerstraße, Anwohner*innen der Schwimmhallen über die Friesenstraße/Gosewinkler Weg. Ab dem 22. März, 14 Uhr bis zum 25. März, 6 Uhr ist eine Befahrung des gesamten Baufeldes nicht möglich!

Eine weiträumige Umleitung für den Verkehr wird über Neumühle, bzw. Lewenberg ausgewiesen. Für Rettungsfahrzeuge ist auf der Fahrbahn stadtauswärts eine „Notfahrspur“ eingerichtet.

Vom 25. März bis 9. April werden Restarbeiten im Straßenbereich „Lübecker Straße“ durchgeführt. Der fließende Verkehr wird unter Fahrbahneinengung geleitet.

Vom 25. März, 6 Uhr bis zum 1. April, 18 Uhr ist die Friesenstraße, Kreuzung Lübecker Straße auf Grund von Bordanpassungen voll gesperrt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK