Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.02.2013, 17:40 Uhr  //  Stadtgeschehen

Stadtbibliothek soll zur Miete in die „Schweriner Höfe“ ziehen

Stadtbibliothek soll zur Miete in die „Schweriner Höfe“ ziehen
 rkr (Bild) LH Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow hat heute den Mitgliedern des Hauptausschusses und den Fraktionen der Stadtvertretung einen Entscheidungsvorschlag für den neuen Standort der Stadtbibliothek Schwerin vorgelegt. Sie schlägt vor, das Mietangebot der „Schweriner Höfe“ für zehn Jahre anzunehmen. „An diesem Standort lässt sich das von der Stadtvertretung beschlossenen Entwicklungskonzept für die Stadtbibliothek am besten umsetzen“, so die Oberbürgermeistern. „Wir brauchen endlich eine Standortentscheidung!“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK