Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.06.2013, 09:57 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei sucht Zeugin nach Verkehrsunfall mit Kind

Polizei sucht Zeugin nach Verkehrsunfall mit Kind
 cm (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Beim Auffahren auf den Obotritenring, von einem privaten Parkplatz des Grundstückes Jungfernstieg 27, kam es Montagvormittag um 10:30 Uhr zum Zusammenstoße zwischen einem 12jährigen Rad fahrenden Kind und einem silberfarbenen PKW. Das Kind fiel durch den Zusammenstoß vor den PKW und zog sich Schürfwunden am Arm und Ellenbogen zu. Laut Angaben des Kindes stieg der PKW-Fahrer aus, schimpfte auf den Jungen ein und begutachtete den entstandenen Schaden am eigenen Auto und verlangte noch die persönlichen Angaben des verunfallten Kindes.

Anschließend verließ der Mann die Unfallstelle, ohne sich weiter um das Kind zu kümmern. Diesen Vorfall muss eine, in unmittelbarer Nähe befindliche ältere Frau gesehen haben. Der flüchtige Fahrzeugführer wurde durch das Kind wie folgt beschrieben: ca. 40 Jahre, kurze dunkelblonde, am vorderen Haaransatz nach oben gegelte Haare, ca. 180 cm groß, schlank aber mit Bauchansatz.

Die Kriminalpolizei bittet die Zeugin, ebenso den Fahrzeugführer sich unter der Telefonnummer: 0385-5180400 in der Zeit von 07.00 - 16.00 Uhr zu melden.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK