Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.05.2021, 17:33 Uhr  //  Stadtgeschehen

Ladendiebe in der Marienplatzgalerie gestellt

Ladendiebe in der Marienplatzgalerie gestellt
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Damit hatte der Dieb nicht gerechnet.

Nachdem ein 21-jähriger algerischer Staatsbürger im DM-Markt der Marienplatzgalerie am gestrigen Nachmittag versuchte mit seinem Diebesgut zu fliehen, wurde er sofort durch einen Polizeibeamten, der selbst Kunde im Markt war, sich aber außer Dienst befand, verfolgt und an der Rolltreppe gestellt.

Auf seiner Flucht hatte der Dieb noch versucht den 26-jährigen Polizisten mit dem Diebesgut zu bewerfen, getroffen hatte er zum Glück nicht.

Eine Streifenbesatzung wurde zum Tatort gerufen, die den Dieb und seinen Begleiter, der sich noch im Markt befand (29-jähriger Algerier) vorläufig festnahm.

Die beiden Tatverdächtigen waren zuvor schon dem Marktpersonal aufgefallen, die durch das beherzte Eingreifen des Polizisten nicht weiter handeln mussten.

Gegen die mutmaßlichen Diebe wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK