Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.05.2021, 17:31 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizist nimmt auf dem Weg zur Arbeit mutmaßlichen Dieb fest

Polizist nimmt auf dem Weg zur Arbeit mutmaßlichen Dieb fest
 rkr (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Durch einen Polizeibeamten des Hauptreviers Schwerin wurde am 21. Mai gegen 17 Uhr ein Taschendieb auf frischer Tat gestellt und vorläufig festgenommen.

Der Beamte befand sich mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit, als er in Höhe Dreescher Markt eine Person feststellte, die in dem Moment versuchte eine ältere Dame zu bestehlen.

Mehrere Passanten sahen die Tat und sprachen den Dieb an. Darauhin beendete der Mann seine Diebstahlshandlung und ergriff die Flucht in Richtung Ludwigsluster Chaussee.

Der 36-jährige Beamte nahm per Fahrrad die Verfolgung auf und stellte die flüchtige Person wenig später.

Dabei handelte es sich um einen 26-jährigen algerischen Staatsbürger. Der Mann versuchte sich der Festnahme zu entziehen und wurde daraufhin durch den Polizeibeamten zu Boden gebracht und mit Unterstützung eines Wachmannes bis zum Eintreffen einer Streifenbesatzung unter Kontrolle gehalten.

Gegen den 26-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK