Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.06.2013, 13:56 Uhr  //  Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße

Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße
 Mathias Krase (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Wismar-Mitte - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag gegen 22:10 Uhr auf der B 208 in Höhe der Anschlussstelle der A 20 Wismar-Mitte. Ein 76-jähriger Renault-Fahrer befuhr die Bundesstraße 208 aus Richtung Metelsdorf kommend in Richtung Wismar. An der Einmündung zur A 20 wollte der Mann nach links in Richtung Anschlussstelle Wismar-Mitte abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden 29-jährigen VW-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Bei dem Unfall verletzte sich der Renault-Fahrer leicht und seine 78-jährige Beifahrerin blieb unverletzt. Der VW-Fahrer war nach der Spurenlage am Unfallort mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht angeschnallt und wurde schwer verletzt. Rettungswagen brachten die Verletzten ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK