Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.06.2013, 16:50 Uhr  //  Stadtgeschehen

Dank Bürgerhinweis - Polizei fasst Tatverdächtige

Dank Bürgerhinweis - Polizei fasst Tatverdächtige
 cm (Bild) PoMV (Text) // www.snaktuell.de


Groß Laasch (ots) - Dank eines Bürgerhinweises konnte die Polizei in der Nacht zum Mittwoch zwei Tatverdächtige vorläufig festnehmen. Die beiden Männer hatten zuvor versucht Baumaschinen auf dem Gelände einer Musikschule aufzubrechen. Gegen Mitternacht ging ein Hinweis bei der Polizei ein, dass verdächtige Geräusche von dem Baustellengelände an der Musikschule zu hören sind. Kurz darauf kam es bereits bei der Anfahrt der Polizei beinahe zu einer Kollision mit einem der Tatverdächtigen, welcher versuchte mit seinem BMW zu flüchten. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt stieß der 18-Jährige mit seinem PKW gegen einen Holzstapel im Wald und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Aufgrund der schnellen Fahndung und Ermittlungsarbeit konnte der Beschuldigte jedoch später im Umfeld des Tatortes, nämlich an der Wohnanschrift des zweiten 20-jährigen Tatverdächtigen festgestellt werden. Beide Männer wurden vorläufig festgenommen und wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und Sachbeschädigung angezeigt. Die Polizei beschlagnahmte unter anderem Werkzeug, welches zur Tatbegehung geeignet ist.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK