Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.06.2013, 19:16 Uhr  //  Stadtgeschehen

Trunkenheit im Sportbootverkehr

Trunkenheit im Sportbootverkehr
 cm (Bild) LWSPA-MV (Text) // polizei.mvnet.de


Schwerin (ots) - Am 29.06.2013 kontrollierte die Streifenbesatzung der Wasserschutzpolizeiinspektion Schwerin gegen 21:15 Uhr auf dem Heidensee ein Sportmotorboot. Während der Kontrolle stellten die eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 46-jährigen Sportbootführers fest. Der anschließend freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,32 Promille. Daraufhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobenentnahme veranlasst. Zudem wurde der Sportbootführerschein-Binnen vorläufig sichergestellt und eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr gefertigt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK