Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.07.2013, 07:51 Uhr  //  Blaulicht

Drei Körperverletzungsdelikte am vergangenen Wochenende

Drei Körperverletzungsdelikte am vergangenen Wochenende
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Güstrow (ots) - Am Freitag, 28.06.2013, kam es gegen 12:40 Uhr in der Barlachstadt in Höhe des Kinos zu einer Körperverletzung. Dabei wurde eine ältere Dame von einer weiblichen Person getreten und geschubst. Die ältere Dame fuhr anschließend mit einem Bus davon.

Wer kennt diese ältere Dame? Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Güstrow unter 03843 / 266 - 0 oder die Internetwache der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Am gleichen Tag kam es gegen 23:00 Uhr in der Kleingartenanlage \"Seeblick II\" zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei soll der Geschädigte mit einer Machete und einem Butterfly-Messer angegriffen worden sein. Hinweise dafür oder die Tatwaffen wurden jedoch nicht gefunden. Alle Beteiligten standen unter Alkoholeinfluss. Der Hund des Geschädigten biss dem Beschuldigten während der Auseinandersetzung in die Wade, verletzte diesen jedoch nicht ernsthaft. Der Geschädigte erlitt eine Platzwunde am Hinterkopf.

Eine weitere gefährliche Körperverletzung ereignete sich am Samstag, 29.06.2013, gegen 21:00 Uhr in der Rostocker Straße, nachdem der Geschädigte nach gemeinsamem Alkoholgenuss seinen Gast zum Verlassen der Wohnung aufforderte. Hiermit nicht einverstanden schlug dieser den Geschädigten zunächst mit der Faust nieder und trat dem am Boden Liegenden mehrfach in die Rippen. Danach verließ der Täter die Wohnung.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK