Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.07.2013, 00:01 Uhr  //  Stadtgeschehen

„Schweriner Wissenschaftswoche 2013“

„Schweriner Wissenschaftswoche 2013“
 schweriner-wissenschaftswoche.de (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - „Die demografische Chance“ ist das Leitthema des bundesweiten Wissenschaftsjahres und der diesjährigen Schweriner Wissenschaftswoche. Vom 21. bis 25. Oktober 2013 werden Vorträge und Workshops bei der IHK zu Schwerin, der Handwerkskammer Schwerin sowie im Schweriner Kino „MegaMovies“ angeboten. Die diesjährige Schweriner Wissenschaftswoche startet mit einem wissenschaftlichen Nachtcafé aus der Reihe „Wissenschaft im Dialog“ im Ludwig-Bölkow-Haus der IHK zu Schwerin. In den ersten Tagen der Wissenschaftswoche werden vorwiegend Studierende durch Referate und Workshops zu den Chancen, die im demografischen Wandel liegen, informiert. Ein Höhepunkt für Architekten, Planer und Handwerker ist vor allem die Fachtagung der Hochschule Wismar, die im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Schwerin stattfindet. In der zweiten Wochenhälfte setzt sich das Angebot für Schüler fort: Junge Absolventen berichten von ihrem Studium und ihrer Abschlussarbeit. Der „Schülertag“ im Kino MegaMovies bildet den Abschluss der fünftägigen Bildungsveranstaltung. Hier erfahren Schüler und Schulgruppen von Professoren aus den Hochschulen der Region was die demografische Chance für die Gesellschaft bedeutet. Organisiert wird die Schweriner Wissenschaftswoche von der Landeshauptstadt Schwerin, der Hochschule Wismar, der IHK zu Schwerin, der Handwerkskammer Schwerin sowie dem Verein Förderer von Hochschulen in Schwerin e.V., der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit und dem Baltic College – FHM Schwerin. Interessierte Studenten, Schüler, Bürger und Unternehmer der Region sind herzlich zu allen Veranstaltungen der Wissenschaftswoche eingeladen.

Das Programm finden Sie auf der Veranstaltungswebseite www.schweriner-wissenschaftswoche.de.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK