Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.07.2013, 00:00 Uhr  //  Blaulicht

Raub in einer Glaserei in Bad Doberan - Angestellte erlitt Schock

Raub in einer Glaserei in Bad Doberan - Angestellte erlitt Schock
 rkr (Bild) POL-GÜ (Text) // polizei.mvnet.de


Bad Doberan (ots) - Als eine 38jährige Angestellte einer Glaserei in der Beethovenstr in Bad Doberan sich am Mittwoch, 03.07.13 gegen 11:00 Uhr, im Büro der Firma aufhielt, wurde dieses von einem Mann betreten, der ein Messer in der Hand hielt. Er forderte die Frau auf das Geld herauszugeben. Sie warf dann vorhandenes Geld auf die Tischplatte, welches der Täter dann an sich nahm. Anschließend flüchtete der Täter mit mehreren hundert Euro Beute in unbekannte Richtung. Die Angestellte stand unter Schock und wurde durch einen Notarzt medizinisch versorgt. Die umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Täter mit Beamten der Schutz- und Kriminalpolizei verlief bisher erfolglos.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Männlich, etwa Mitte 30, ca. 1,70m groß, dunkle Haare, normale Statur, dunkle Haare, kein Bart. Er war bekleidet mit einer dunklen Arbeitshose ohne Latz mit vielen Taschen, dunkles Basecape und Sonnenbrille. Wer hat einen solchen Mann in Bad Doberan gesehen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bad Doberan Tel. 038203/560 entgegen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK