Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.07.2013, 08:52 Uhr  //  Stadtgeschehen

Wohnzufriedenheit in Schwerin geht in die Verlängerung

Wohnzufriedenheit in Schwerin geht in die Verlängerung
 Landeshauptstadt Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die Online-Umfrage zur Wohnzufriedenheit in der Landeshauptstadt geht in die Verlängerung: Bis zum 19. Juli haben Schwerinerinnen und Schweriner noch die Möglichkeit, Fragen zur Bewertung des Wohnumfeldes und zu Umzugsabsichten unter www.schwerin.de zu beantworten. Auch besteht die Möglichkeit, sich zu Problemen und Qualitäten des Stadtteils und der Stadt zu äußern. „Die Beteiligung an der Befragung läuft gut – aber nicht gut genug. Deshalb möchte ich Schwerinerinnen und Schweriner bitten, sich bei der Befragung zu beteiligen“, ruft Reinhard Huß vom Amt für Stadtentwicklung zum Mitmachen auf. „Damit helfen Sie uns, Stadtentwicklungsmaßnahmen zu bewerten und Planungsentscheidungen vorzubereiten.“ Für verwertbare Ergebnisse sollten mindestens 600 Haushalte und 30 pro Stadtteil teilnehmen. Dies konnte noch nicht erreicht werden. Je größer die Resonanz desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse. Aus allen Online-Teilnehmern werden drei Gewinner ermittelt. Mitmachen lohnt sich! Es warten attraktive Preise auf Sie!

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK