Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.07.2013, 22:58 Uhr  //  Stadtgeschehen

11-jähriger Junge in Warnemünde tot aufgefunden

11-jähriger Junge in Warnemünde tot aufgefunden
 SN-Aktuell (Bild) cm (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Die schlimmsten Befürchtungen wurden war, der 11-jährige Junge der heute in Warnemünde vermisst wurde, wurde tot aufgefunden. Über den ganzen Tag wurde eine riesige Suchaktion gestartet allerdings ohne Erfolg. Am Abend fanden dann drei Urlauberinnen den Leichnam des Jungen im Wasser treiben. Sie alarmierten mit noch einen weiteren Urlauber die Polizei. Der Bereich wurde weiträumig gesperrt.

Gegen 14:20 Uhr ging der Notruf bei der Polizei ein. Der Junge spielte mit seinen Freunden zwischen dem Strandaufgang 1 und der Mole. Die Kinder bemerkten ziemlich schnell den Wellengang und verließen das Wasser. Dieses gelang ihnen nur mit Hilfe der anderen Kinder, dabei bemerkten sie das ihr Freund nicht mehr da war. Mit Hochdruck suchten dann die Einsatzkräfte den Jungen, leider ohne Erfolg.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK